Kategorie: 1. Damen

Damen 1 vs. TGB Darmstadt

Die Spielpause war zu lang (2 Monate), einige von uns noch geschwächt durch eine Erkältungswelle und mehrere Spielerinnen im Auslandsaufenthalt. Ausreden die wir anführen könnten für das schlechte Spiel am Sonntag gegen die Damen aus Darmstadt, tun wir aber nicht. Fakt ist, in der Abwehr bekamen wir keinen Zugriff auf die Spielerinnen aus Darmstadt. Wir waren das komplette Spiel zu passiv, egal welche Abwehrvariante wir spielten. Dazu hatten Kim und Lena im Tor beide keinen guten Tag erwischt und im Angriff gingen wir zu verschwenderisch mit unseren Chancen um. So dauerte es tatsächlich bis zur 19. Spielminute bis wir endlich unseren zweiten Treffer zum 2:11 bejubeln konnten. Bis dahin hatten wir schon zwei Strafwürfe und etliche freie Chancen vergeben. In die Halbzeit ging es mit 8:19 Toren und die zweite Hälfte verlief ähnlich wie die erste. So kann man kein Spiel gewinnen. Das wissen wir auch und werden im Training einiges dafür tun damit es besser wird. Ein Lichtblick hatte das Spiel dennoch, nach langer Verletzungspause war Cansu zum ersten mal wieder mit dabei und erzielte gleich zwei Treffer. Das Spiel gegen Darmstadt endete mit 16: 30 Toren und die Damen aus Darmstadt haben vollkommen verdient gewonnen.

 

Es spielten und trafen: Lena Hamm, Kim Winkler, Katrin Gärtner 1, Janina Westenberger, Miriam Reitel 3, Adina Schäfer 3, Lemonia Geißler-Perez, Jule Schenkel 3, Sina Bender 2,

Sabrina Guggemos 2, Svenja Gödtel, Laura Kneisel, Sophie Imschweiler, Cansu Celik 2 betreut wurde das Team von Beate Gunkel, Sandra Archer, Lena Brückner und Bernd Schütz.

 


, 05.02.2019, 11:30
Alter: 19 Tage