Termine

Datum Veranstaltung
21.10.2018 Tanzsport
27.10.2018 Tanzsport
03.11.2018 Allgemein
05.01.2019 Ski
05.01.2019 Ski
09.03.2019 Ski
Kategorie: Leichtathletik

Finya ist Südhessische Vierkampfmeisterin

Freut sich über 9,05 m. Finya beim Kugelstoßen. FOTO: SCHMITT-SPORTFOTO.COM

Zum Saisonabschluss bei den Südhessischen Mehrkampfmeisterschaften am 15.9. in Viernheim wollte Finya Wölter den bestehenden Vereinsrekord der weiblichen U16 im Vierkampf nochmals angreifen.

Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften hatte sie Jacqueline Tiefels Bestmarke von 1943 Punkten aus dem Jahr 2013 um knappe 14 Punkte verpasst.

Trotz einer Fußverletzung begann Finya stark. Die 13,40 sec über 100 m waren ihre zweitschnellste Zeit überhaupt, mit den 4,71 m im Weitsprung war sie nahe an ihrer Bestleistung und auch die 9,05 m im Kugelstoßen lag nur 1 cm unter ihrem Rekord. Leider schlug das Pech ausgerechnet in ihrer Paradedisziplin, dem Hochsprung, zu.

Mit übersprungenen 1,38 m blieb sie deutlich unter ihren Möglichkeiten. So war der neue Vereinsrekord zwar außer Reichweite, aber Finya wurde mit großem Vorsprung Südhessische Meisterin.

Knapp geschlagen geben musste sich Katharina Melchior mit Platz 4 im Dreikampf der weiblichen U20. Trotz den fehlenden 16 Punkten zur Drittplatzierten konnte Katharina mit ihren Leistung mehr als zufrieden sein. Mit den 13,68 sec über 100 m und den 6,38 m im Kugelstoßen stellte sie jeweils neue persönliche Bestleistungen auf.

Neuzugang Lavinia Kleu absolvierte ihren ersten Vierkampf in der Klasse W13. In einem ausgeglichenen Mehrkampf kam sie auf Rang 10 und war mit den 11,13 sec über 75 m und den 4,04 m im Weitsprung vorne mit dabei.


Von: SB , 20.09.2018, 15:37
Alter: 26 Tage