Kategorie: 2. Herren

Saisonauftakt

Nach dem Trainerwechsel und einer kräftezehrenden Vorbereitung reisten die Handballer des TV Trebur II mit hohen Erwartungen zum ersten Saisonspiel bei Gastgeber TG Eberstadt II an. Der Beginn der Partie gestaltete sich zäh, aber ausgeglichen. Die Treburer Truppe von Trainer Dominic Tolle hatte Schwierigkeiten ihr Angriffsspiel druckvoll zu gestalten. Dies kam den routinierten Eberstädtern in 6:0 Abwehrformation zu Gute. Über einen 3:1 Rückstand schafften die Treburer kurzzeitig die Wende zur 3:4 Führung gerieten jedoch durch unkonzentrierte Abschlüsse und unnötige Ballverluste mit 6:4 erneut ins Hintertreffen. Nach einer Auszeit in der 12. Minute und einigen Umstellungen im Rückraum stabilisierte sich das Treburer Spiel und Eberstadt konnte sich nicht weiter absetzen. Auf jeden Eberstädter Treffer folgte im Handumdrehen die Treburer Antwort. Das Eberstädter Teamtimeout in der 23. Minute hingegen hatte nicht den gewünschten Effekt und die Umstellung auf eine offensivere Deckungsvariante öffnete Trebur Tür und Tor. Nach einer 5-Tore-Serie schickten diese ihren Gastgeber mit einem 10:13 Rückstand in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich zu Beginn sehr ausgeglichen. Die jetzt solider stehende Eberstädter Abwehr konnte ein weiteres Davonziehen Treburs verhindern. Darauffolgend schlichen sich im Treburer Spiel zunehmrend Unsicherheiten ein und die jetzt vereinzelt offensiv den Ballführer attackierende Eberstädter Verteidigung schien dem mehr und mehr statischen Angriffsspiel der Gäste den Zahn gezogen zu haben. Fehlpässe, Ballverluste und mangelnder Wille beim Torabschluss bei den Gästen aus Trebur kulminierten in einer 4-Tore-Aufholjagd der Eberstädter. Erst das Teamtimeout Treburs in der 51. Minute und die Einwechslung Daniel Zimmers brachten wieder Sabilität ins Treburer Spiel. Insbesondere Zimmers Übersicht, Ballsicherheit und zwei wichtige Treffer in den letzten zwei Spielminuten trugen zur Mannschaftsleistung bei. Letztendlich sicherte sich Trebur durch Zusammenhalt und Teamwork doch den verdienten Sieg im ersten Saisonspiel.

 

Spielfilm: 3:1, 6:4, 9:7, 10:13 || 11:15, 12:17, 15:20, 19:20, 21:21, 22:24

 

Torschützen Trebur: Max Jost (5), Lukas Pröck (4), Timo Webler (4), Kevin Gardner (4), Daniel Zimmer (2), Nicolas Melchior (2), Holger Kamke, Andreas Kolodzie, Benjamin Deja (je 1)

 


, 20.09.2018, 14:47
Alter: 87 Tage