Termine

Datum Veranstaltung
21.10.2018 Tanzsport
27.10.2018 Tanzsport
03.11.2018 Allgemein
05.01.2019 Ski
05.01.2019 Ski
09.03.2019 Ski
Die Dorschtlöscher
Kategorie: 1. Damen

TV Damen zu Gast in Kelsterbach

 

 

Am Sonntag spielten wir in Kelsterbach gegen die Damen der HSG Mainhandball.

Im Vergleich zur Vorwoche zeigte die Mannschaft ein ganz anderes Gesicht. Verloren wir letzte Woche schon im Aufbau viele Bälle waren wir dieses Mal von Beginn an mit einer anderen Einstellung auf dem Platz. Die Zweifel an der Abwehr waren durch die gute Leistung in der letzten Woche einer Art Selbstvertrauen gewichen, das wir in diesem Spiel bestätigt haben. Bis zur 25. Spielminute lagen wir, wenn auch knapp immer in Führung. Erst ab dem Spielstand von 7:7 lagen wir mit maximal einem Treffer im Hintertreffen. In die Pause ging es mit dem Spielstand von 9:10 für die Damen der HSG Mainhandball. Bis hierhin lief es bei uns bis auf Kleinigkeiten gut.

Aber von Vorne, Janina eröffnete das Spiel mit einem Doppelschlag zum 2:0. Auf das 2:1 reagierten wir im direkten Gegenzug durch Katrin mit dem 3:1. Wir schafften nach dem 4:4 sogar eine 2 Tore Führung zum 6:4. Jetzt schlichen sich bei uns ein paar kleine Fehler ein, die die Damen der HSG sofort und gnadenlos bestraften. Aus einer Führung wurde ein Unentschieden und in den letzten Minuten der ersten Hälfte lagen wir stets mit einem Tor zurück. So gingen wir trotz der Treffer von Adina, Sina und Miriam mit dem Spielstand von 9:10 in die Pause.

Pausen liegen uns anscheinend nicht. Wir kamen nicht gut in die zweite Hälfte und ehe wir richtig auf dem Platz waren lagen wir mit 9:14 hinten. Erst Jule beendete unsere Torflaute in der 37. Spielminute durch einen sehenswerten Treffer aus dem Rückraum. Gefestigt in der Abwehr, durch einige schöne Paraden von Kim, hatten wir genug Möglichkeiten uns wieder heranzuarbeiten. Aber leider hatte die Torfrau der HSG etwas dagegen und so wuchs der Rückstand Tor um Tor an. So lagen wir bis zur 50. Spielminute mit 11:20 zurück. Aber Aufgeben gilt nicht und auch die Verletzung von Adina schockte uns nur kurz. Bis zum Spielende konnten wir unsere Chancen besser nutzen und beendeten das Spiel mit dem Ergebnis von 14:23 Tore.

Darauf können wir Aufbauen.

 

Es spielten und trafen: Adina 2, Cansu, Janina 2, Jule 1, Katrin 2, Kim, Lena,

Miriam 2, Sabrina, Sina 5, Svenja. Betreut wurde das Team durch Laura, Malena und Bernd.

 

 

 


, 27.08.2018, 22:58
Alter: 49 Tage