Kategorie: E-Jugend weiblich

Gut gekämpft gegen starken Gegner

HC VfL Heppenheim - TV Trebur 23:11 (10:4)

Am Sonntagmorgen reiste die weibliche E-Jugend zum letzten Spiel des Jahres nach Heppenheim an. Zuvor war dem TVT schon bewusst, dass es kein einfaches Spiel werden würde und man einem sehr starken Gegner gegenüber stand. Dies zeigte sich dann auch auf dem Spielfeld. Es taten sich meist die zwei ältesten und stärksten Spielerinnen hervor, die die Heppenheimer souverän durch das Spiel führten. Gut ärgern konnte man den HC VfL Heppenheim trotzdem, so nahm auch die gegnerische Trainerin in der ersten Halbzeit eine Auszeit. Die Treburer E-Jugend spielte sehr konzentriert und kämpfte so gut es ging. Insbesondere ist die schnelle Rückwärtsbewegung in die Abwehr hervorzuheben, die in vorherigen Spielen auch öfter zu den Schwächen zählte. Die Chancenverwertung war nicht ganz optimal, doch die generische Torfrau war auch sehr stark und bot den Gastgebern viel Rückhalt. So kann man zufrieden mit der gezeigten Leistung sein und hofft an die gezeigte Leistung im neuen Jahr anknüpfen zu können .

 

Es spielten:

Annika, Carina, Emmi, Fiona, Ivy, Jule, Kira, Lena, Leonie F., Leonie L., Pia

 


, 15.01.2018, 14:33
Alter: 33 Tage