Kategorie: Mini's

Unsere Handballminis beim Turnier in Erfelden

Am dritten Adventssonntag ging es für neun Handballminis nach Erfelden. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr richtete die HSG Erfelden in der Großsporthalle gewohnt professionell ein Turnier aus. Neben dem Spielfeld erwartete eine Spielfläche mit Kästen, Matten und Seilen zum Schwingen die kleinen Gäste, so dass es auch in den Spielpausen viel Gelegenheit gab, auf „Betriebstemperatur“ zu bleiben und auch für die Versorgung mit „Treibstoff“ war mit Würstchen, Waffeln und Kuchen bestens gesorgt. Da die Minis vom TV Büttelborn kurzfristig ausfielen und somit statt den üblichen fünf nur die Mannschaften der HSG Langen, der HSG Dornheim/Groß-Gerau, der Gastgeber und unsere Minis angetreten waren, wurde entschieden die Spieldauer von den üblichen 15 auf 20 Minuten zu erhöhen. Trainerin Jasmin Schaffner nutzte diese Gelegenheit, alle Mitgereisten viel Spielerfahrung sammeln zu lassen: Nach der ersten Spielhälfte wurde die komplette Mannschaft durchgetauscht, so dass alle in jedem Spiel zehn Minuten am Stück zum Zug kamen. Und das lohnte sich. Im Vergleich zu den ersten Turnieren im Spätsommer hat sich schon einiges beim Spielverständnis der Kleinen getan. Während in diesen ersten Spielen alle noch sehr ballfixiert waren, war es schön zu sehen, wie sich unsere Minis dieses Mal im Angriff freiliefen und in der Abwehr Gegenspieler suchten. Nicht jeder Pass kam an und auch die Schiedsrichter durften bei den Schritten nicht immer ganz genau zählen, aber die Fortschritte wurden auch auf der Tribüne von den mitgereisten Eltern und Großeltern klar erkannt. Die Ergebnisse blieben wie immer Nebensache, da bei den Miniturnieren die Spielfreude im Vordergrund steht. Und doch fieberten unsere Minis bei der großen Aufholjagd mit, die im ersten Spiel einen drei Tore Rückstand noch zum Sieg drehte, und zitterten beim finalen Spiel gegen die Gastgeber, ob der letzte Angriff noch den Ausgleich bringen würde. Alle Teilnehmer bekamen bei der abschließenden Siegerehrung eine kleine Aufmerksamkeit und freuen sich auf die nächsten Turniere im Neuen Jahr.


, 18.12.2017, 16:51
Alter: 32 Tage