Kategorie: E-Jugend weiblich

TV Trebur - SG Egelsbach 10:25 (5:16)

Weibliche E-Jugend tut sich gegen Tabellenzweiten schwer

Am vergangenen Sonntag gastierte die SG Egelsbach in Trebur. Schon zuvor war klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde, da Egelsbach bisher nur einer Mannschaft, dem HC VfL Heppenheim, unterlag. Zu Beginn hielt man noch gut mit und konnte das erste Tor des Spiels erzielen. Doch nach dem 3:3 zeigte die Mädchen aus Egelsbach ihre Stärken und erhöhten schnell auf sieben Tore. Mal um Mal setzen sich die zwei stärksten Spielerinnen der Gegner im Angriff beim 2x 3 gegen 3 durch und Ivy hatte im Tor kaum eine Chance gegen die sehr platzierten und festen Sprungwürfe. Die Treburer E-Jugend kämpfte zwar dagegen an, ließ sich aber irgendwann überrennen und so ging man mit einem 5:16 und hängenden Köpfen zur Halbzeit in die Kabine.

Die zweite Halbzeit war spielerisch ein deutlicher Fortschritt, allerdings erzielten die Egelsbacherinnen Mal um Mal durch Tempogegenstöße viele ihrer Tore. Es war so für die Abwehr eine große Herausforderung, nicht zu defensiv zu spielen und sich zu trauen, auch wieder im Angriff den Gegnerinnen die Stirn zu bieten. So gewann die deutliche stärkere und im Schnitt ältere Mannschaft der SG Egelsbach mit 10:25 gegen den TV Trebur.

Am kommenden Samstag (25.11.) spielt die weibliche E-Jugend gegen die SKG Roßdorf.

 

Es spielten und trafen:

Annika, Carina, Emmi, Fiona (Tor/ Feld 1), Ivy (Tor/Feld), Jule, Kira (3), Leonie F. (5), Leonie L., Pia (1)

 


, 24.11.2017, 15:43
Alter: 19 Tage