Kategorie: C-Jugend männlich

TV Trebur – HSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach 22:11 (13:6)

Am Sonntag spielten wir gegen die Spielgemeinschaft aus Siedelsbrunn und Wald-Michelbach in unserer Sporthalle.

Das gegnerische Team war uns von der BOL Quali und einem Vorbereitungsturnier schon bekannt.

Die Ansage vor dem Spiel war recht klar, es hieß von Anfang an mit hohem Tempo spielen.

Was wir machten war das Gegenteil davon. Wir ließen die HSG vorne den Ball spielen, die Spieler wechselten ihr Positionen wie sie wollten ohne das unsere Jungs den Ball eroberten konnten.

So plätscherte das Spiel in den ersten Minuten dahin. Bis zum 4 zu 4 konnten wir unsere Stärke nicht ausspielen.

Bis zur Halbzeit ließen wir dann nur noch zwei Gegentore der HSG zu.

Trotz einer schlechten Torausbeute (10 Fehlwürfe) konnten wir mit 13 zu 6 in die Pause gehen.

Nach der Pausenansprache wollten wir es in der zweiten Hälfe besser machen, kamen aber wieder nicht so richtig in Schwung.

So trafen wir 4 Minuten nach Wiederanpfiff das erste mal.

Wir vergaben auf allen Positionen wieder viele klaren Torchancen.

Am Ende stand ein nicht zufriedenstellenden 22 zu 11 Sieg zu buche.

Auch so Spiele müssen gewonnen werden,

Es spielten: Paul Ölke ( Tor), Carlos Bronner (3), Philipp Bernet (2),

Leon Fuchs (2), Nico Herrmann (3), Max Jourdan ( 2), Philipp Ölke (1), Till Schenkel (4), Vincent Schöneberger (3) und Tom Nels (2).

 


, 07.11.2017, 06:54
Alter: 18 Tage