Termine

Datum Veranstaltung
21.10.2017 Tanzsport
04.11.2017 Allgemein
10.11.2017 Leichtathletik
06.01.2018 Ski
06.01.2018 Ski
24.02.2018 Ski
Kategorie: E-Jugend I männlich

Zweiter Sieg in Folge

Am vergangenen Sonntag, den 24.09., stand unser erstes Auswärtsspiel an. Wir mussten gegen die JSG Büttelborn II antreten. Nach unserem letz¬ten Sieg woll-ten wir das natürlich wiederholen.

Eigentlich hätten wir das Spiel auch haushoch gewinnen müssen. Wir starte¬ten sehr gut ins Spiel, mit der gleichen Aufstellung in der ersten Halbzeit wie im letz-ten Heimspiel. Die Abwehr versuchte, dem Torhüter so gut wie möglich ein ru-higes Spiel zu bescheren. Der Sturm sorgte für die Tore. Das Konzept funktio-nierte, wir führten problemlos 0:8.

Wir hatten bereits mit einem Durchmarsch gerechnet. Aber leider kam es erst einmal anders.

Die groben Fehlentscheidungen des Schiedsrichters gegen uns beeinflussten leider unsere Spieler. Klar, man muss als Spieler über sol¬che Entscheidungen stehen und einfach weiterspielen. Das sagt sich halt leicht.

Unsere Mannschaft war dadurch leider total verunsichert und das machte sich auch in ihrem Spiel bemerkbar. Plötz¬lich nahmen die Fehlpässe zu, die Ab-schlüsse blieben aus.

Diese Schwäche nutzte unser Gegner natürlich aus und unser Vorsprung ver-kleinerte sich. Zur Halbzeit stand es zwar noch 4:9 für Trebur, aber Büttelborn kam in der zweiten Hälfte sogar bis auf 2 Treffer an uns heran.

Es dauerte bis in die Mitte der zweiten Halbzeit, bis die Mannschaft wieder zu ihrem alten Spiel zurückfand. Weite Pässe der Abwehr überflügelten die Ge-gner und landeten genau auf unsere Stürmer. Aber leider war uns entweder der starke gegnerische Tor¬hüter oder auch die Torpfosten selbst im Weg. Der Ball wollte einfach nicht mehr ins Netz.

Und hier ein großes Lob an die Mannschaft. Sie hatten es geschafft, sich wie-der aufzurappeln und sie wollten punkten. Sie gaben nicht auf! Sie kämpften immer weiter! Jeder auf seinem Posten – der Torhüter hielt das Tor weitge¬hend sauber und die Feldspieler versuchten weiterhin, den Ball endlich wieder zu versenken.

Und das gelang dann auch wieder. Die letzten Treffer gingen überwiegend auf unser Konto und so konnten wir letztendlich 9:14 gewinnen.

Trotz einiger Tiefen dann doch noch ein gutes Spiel einer starken Mannschaft!

 

Es spielten:

Bastian, Dennis, Felix, Koray, Lenny, Moritz, Nico, Philipp, Raphael

 


, 26.09.2017, 20:15
Alter: 23 Tage