Termine

Datum Veranstaltung
10.09.2017 Handball
04.11.2017 Allgemein
10.11.2017 Leichtathletik
06.01.2018 Ski
06.01.2018 Ski
Groß-Gerauer Volksbank eG
Kategorie: B-Jugend weiblich

Überraschender Quali-Erfolg

Am 14.05.17 bestritt die weibliche B-Jugend ihr Bezirgsoberliga-Quali-Turnier in der heimischen MPS Halle. Die nur aus 7 Spielerinnen bestehende Mannschaft, musste verletzungsbedingt auf Antonia Lange verzichten. Tamina Westenberger, Sophia Rausch und Charlotte Weiß aus der C-Jugend des TVT, füllten den Kader für das Turnier auf.

Zu Gast waren die Mannschaften der JSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstädten, der WJSG Zwingenberg/Alsbach/Gernsheim und der TGB Darmstadt.

Nervös gingen die Mädels in das Turnier, schließlich spielten sie die ersten Spiele als B-Jugendliche. Einige der Gegenspielerinnen waren dennoch bekannt, denn auch sie spielten in der vergangenen Saison noch in der C-Jugend.

Mit einer konsequenten Abwehr und Tempospiel im Angriff, wollte man an die guten Leistungen der vergangenen Saison anschließen.

Im ersten Spiel ging es gegen die körperlich überlegene Mannschaft der TGB Darmstadt. Über eine aufmerksame Abwehr, mit der immer wieder Bälle erobert werden konnten, kam man zu schnellen und "einfachen" Toren. Auch aus dem gebundenen Spiel heraus konnten immer wieder schöne Torchancen herausgespielt werden. Mit einem klaren 17:8 konnten wir das Spiel für uns entscheiden.

Ohne Pause traten wir im zweiten Spiel gegen die Mannschaft der WJSG Zwingenberg/Alsbach/Gernsheim an.Hier merkte man, dass das vorherige Spiel noch in den Knochen steckte. Verhalten und zögerlich gestalteten sich die ersten Spielminuten, so dass die Mädels aus Zwingenberg bis zum 5:5 gut mithalten konnten. Wenige starke Minuten der TVT Mädels reichten aus um dennoch einen ungefährdeten 12:7 Sieg einzufahren.

Nach einer kurzen Pause ging es im letzten Spiel gegen die Mannschaft der WJSG Rüsselsheim/Königstädten/ Bauschheim. Den Turniersieg vor Augen, wollten die Mädels natürlich auch das Derby für sich entscheiden. Nach einer schleppenden Anfangsphase konnten über ein sicheres Tempospiel und eine starke Abwehrleistung ein deutlicher 12:3 Sieg verbucht werden.

Die gesamte Mannschaft hat ein großartiges Turnier gespielt und konnte überrschend nahtlos an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen. 6 Torschützinnen die alle gleich mehrfach trafen und eine gewohnt starke Torfrau sind eine großartige Bilanz.

Als verdienter Turniersieger besteht nun die Möglichkeit, dass die weibliche B-Jugend des TV Trburs in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga antreten darf. Genaueres über die Einteilungen ist allerdings noch nicht bekannt.

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Fans für die tolle Hilfe am Turnier und freuen uns gemeinsam auf weitere tolle Spiele unserer weiblichen B-Jugend.

 

Es spielten und trafen:

Amelie Theisen (12), Nina Zahlten (9), Jessica Launert (7), Lena Lukas (4), Sophia Rausch (4), Tamina Westenberger (3), Lia Petsch (2), Charlotte Weiß und Alina Roth (Tor)

 


Von: Mareike Arendt , 22.05.2017, 22:29
Alter: 91 Tage