Kategorie: E-Jugend weiblich

Überraschender erster Platz beim Quali-Turnier

Am vergangenen Sonntag reiste die weibliche E-Jugend des TV Treburs fast vollbesetzt nach Darmstadt an, um ihr Quali-Turnier zu bestreiten. Annika hatte heute ihr Debüt in der weiblichen E-Jugend und das konnte sich sehen lassen. Nach einer deutlichen Steigerung zum Ende der letzten Saison, wollte die Mannschaft ihr bestes geben und sich gut präsentieren, rechnete jedoch auch mit Niederlagen wie etwa gegen die TGB, die bereits aus der letzten Saison bekannt war. Sieg um Sieg steigerte sich dann jedoch der Ehrgeiz der Mädchen im Turnier und schließlich wollte man auch als Sieger des Turniers hervorgehen - mit Erfolg.

 

Die weibliche E-Jugend aus Trebur bezwang gleich zu Beginn den TSV Pfungstadt mit 14:10. Unsere Nachbarn der JSG Rüsselsheim/ Bauschheim/ Königstädten waren mit vielen jungen Spielerinnen angereist und so konnten auch unsere Jüngsten zeigen, was sie drauf haben. Dennoch ging das Spiel sehr deutlich an den TV mit 16:0. Auch die Partie gegen die SG Arheiligen ging sehr deutlich mit 11:2 für die Treburer Jugend aus.

 

Schon vor dem letzten Spiel hatte man Respekt vor dem Gastgeber TGB Darmstadt. Im Spiel zeigte sich langsam auch die Erschöpfung der Mädchen und die Konzentration lies nach. Nichtsdestotrotz lies man sich den Sieg mit 7:3 nicht nehmen, dies war vor allem den starken Paraden von Pia, der guten Abwehrarbeit von Jule und Kira und den schnellen Tempogegenstößen von Leonie F. zu verdanken.

 

Die Torbilanz von 48:15 in vier Spielen (jeweils 2x10 Minuten) kann sich sehen lassen. Es spielten und trafen: Annika, Carina (6), Fiona (1), Ivy (2), Jule (1), Kira (13), Lena (2), Leonie F. (7), Leonie L. (4), Nele, Pia (8). Und Laura unterstützte, wo sie nur konnte, von der Bank aus.

 

Nun blickt die weibliche E-Jugend positiv auf kommende Freundschaftsspiele und die bevorstehende Runde.

 


, 12.05.2017, 09:23
Alter: 17 Tage