Kategorie: Ski

Saisoneröffnung im Rheingau

Zwei Dutzend Mitglieder und Freunde der Skiabteilung trafen sich am vergangenen Samstag an der Turnhalle in Trebur um mit dem Bus in den Rheingau zu fahren. Unterwegs wurden noch zwei Freunde aus Wiesbaden eingeladen und bald darauf das Ziel Hallgarten erreicht. Von Hallgarten wanderten wir den Flötenweg entlang der Weinberge bis zum Schloß Vollrads. Unterwegs gab es dann noch eine Überraschung. Wanderführer Karl hatte einen WWW-Stopp organisiert. Im Klartext: es gab Weck, Woscht und Woi. Nach der Pause ging es geruhsam zum Schloß Vollrads und schließlich gelangte die Gruppe zum Schloß Johannisberg. Dort wartete der Bus und fuhr die Skifreunde zurück nach Hallgarten. Im Weingurt Kreis erwartete uns ein Gläschen Federweißer sowie ein kurzer Kellerrundgang. Eine schönes Abendbuffet mit Wein und guten Gesprächen rundete den Ausflug ab. Gegen 22 Uhr kehrte die Gruppe nach Trebur zurück. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dies ein gelungener Saisonstart war und der Vorstand hofft, dass die Skifreizeiten im Januar und Februar 2016 ebenso gut angenommen werden. Vom 2. bis 9. Januar organisiert die Skiabteilung eine Jugendfahrt für Teilnehmer von 10 bis 18 Jahren. Zeitgleich führt die Familienfahrt ins Salzburgerland nach Wagrain. Nach der Fastnacht bietet der Skiverein eine Skifreizeit in den Dolomiten an. Die Details der Skifreizeiten sowie Anmeldebedingungen können auf der Homepage der Skiabteilung unter www.tv1886-trebur.de heruntergeladen werden.


Von: Beate Bolbach , 13.10.2015, 09:00
Alter: 2 Jahre