Kategorie: Leichtathletik

3 x Gold für Finya

Silber für die Staffel: Amelie Mittnacht - Michelle Weg - Finya Wölter - Philippa Ogursky (Foto: F. Schäfer)

Fünf Starts hatte sich Finya Wölter bei den Kreishallenmeisterschaften am 4.3. in Rüsselsheim vorgenommen, es soll ja nicht langweilig werden den ganzen Tag in der Halle.

Dass sie dann die Wettbewerbe in der Klasse W15 so beherrschte war doch eine schöne Überraschung. Gleich im Vorlauf über 50m lief Finya die schnellste Zeit, die sie beim Sieg im Endlauf noch um 2 Zehntel auf 7,0 sec steigern konnte.

In ihrem ersten Hürdenwettkampf lief sie ebenfalls vorneweg und siegte in 8,7 sec.

Im Hochsprung wurde sie ihrer Favoritenrolle gerecht und scheiterte erst an 1,50 m. Ihre Saisonbestleistung von 1,47 m reichten aber auch zum Sieg.

Spannend wurde es dann im Kugelstoßen, wo Finya zeitweise in Führung lag. Obwohl sie im vorletzten Versuch mit 6,70 m ihre bisherigen Bestleistung um über anderthalb Meter verbesserte, musste sie Noelle Volk von der LG BEC den Vortritt lassen und konnte sich über Silber freuen.

Und weil man nicht alles alleine machen kann, erlief sie noch zusammen mit ihren Staffelkolleginnen Amelie Mittnacht, Michelle Weg und Philippa Ogursky über die 4 x 1 Runde die Silbermedaille.


Von: SB , 07.03.2018, 18:40
Alter: 284 Tage